CA Technologies

CA Technologies ist ein führender Anbieter von IT-Management-Software und -Lösungen mit Expertise über alle IT-Umgebungen hinweg – vom Mainframe über physische und virtuelle Umgebungen bis hin zur Cloud.

Das Unternehmen ist langjähriger amasol-Herstellerpartner in den Bereichen IT Infrastructure Management und End User Experience Management.

Kontakt

Thomas Dirsch
amasol AG
Campus Neue Balan
Claudius-Keller-Straße 3 B
81669 München
Tel.: +49 89 1894743-11
Thomas.dirsch@amasol.de

CA Service Assurance

Das Motto lautet „Kunden-zentriert”. Genau dieser Herausforderung muss sich jede IT-Abteilung heute stellen, denn ihre Arbeit spielt für die erfolgreiche Kunden-Kommunikation und -Interaktion eine zentrale Rolle. Dabei werden diese Kunden immer anspruchsvoller und fordern im heutigen „Always online“-Zeitalter eine kontinuierliche Verfügbarkeit der Business Services.

CA eHealth

Viele Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, die Service-Verfügbarkeit ihrer heterogenen IT-Infrastrukturen zu erhöhen und dabei aber gleichzeitig die Betriebskosten zu senken. CA eHealth unterstützt die Unternehmen dabei, diese Herausforderung zu bewältigen, indem Bereiche mit nachlassender Servicequalität sofort erkannt werden.

CA SPECTRUM

Heutzutage hängt der Erfolg eines Unternehmens in vielen Fällen direkt von der Verfügbar- und Leistungsfähigkeit der IT ab. Netzwerk- und Serverausfälle wirken sich direkt auf die wichtigsten Geschäftsprozesse und damit auch auf die Profitabilität aus. CA SPECTRUM unterstützt Unternehmen bei der Überwachung ihrer Netzwerk-Infrastruktur, Server und Anwendungen.

CA APM

Komplexe Anwendungen werden heutzutage über eine Kombination unterschiedlicher IT-Umgebungen ausgeliefert. Diese heterogenen Systeme erfordern eine Lösung für das Application Performance Management, die durch alle Ebenen hindurch blicken kann und dabei auch die Auswirkungen auf Netz und darunterliegende IT-Infrastruktur erkennt.

CA Unified Infrastructure Management

Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, möglichst alle Elemente ihrer IT-Umgebung überwachen und verwalten zu können.
CA Unified Infrastructure Management ist eine leistungsstarke, benutzerfreundliche Plattform, mit der IT-Organisationen und Service Provider auf der ganzen Welt ihre wichtigen Systeme und Services verwalten und optimieren.

CA Privileged Access Manager

Mit dem Privileged Access Manager (PAM) bietet die Firma CA eine Appliance-basierte Lösung zur Verwaltung sogenannter privilegierter Benutzerkonten, d. h. von Benutzerkonten mit besonderen Berechtigungen (z. B. Administratorenrechte). CA PAM ist einfach zu implementieren und bietet automatisierten Schutz für physikalische, virtuelle und Cloud-Umgebungen. Das Risiko von Datenschutzverletzungen kann damit deutlich reduziert werden. Darüber hinaus wird der IT-Security-Betrieb optimiert und beschleunigt.

CA Network Performance Management

CA Netwerk Perfomance Management (NPM/NetQoS) ist eine integrierte Suite von Tools zum Verwalten komplexer IT-Landschaften und Business Services über Wide Area Networks (WAN) und in Rechenzentren.

CA Service Operations Insight

Die meisten Geschäftsprozesse in Unternehmen hängen heute von der Verfügbarkeit von entsprechenden IT-Diensten ab. In der Praxis bedeutet dies: Streikt ein Server, stehen beispielsweise bei einem Autobauer die Bänder still oder der Online-Shop kann keine Waren mehr verkaufen.

CA Virtual Assurance

Konsolidierung, Kostenreduzierung, Automatisierung, Flexibilität bei der Auslastung – dies sind die Argumente und Vorteile, die in der Regel für die Virtualisierung von IT-Landschaften genannt werden. CA Virtual Assurance for Infrastructure Managers (VAIM) ist eine skalierbare Lösung, die speziell für die Anforderungen in Großunternehmen entwickelt wurde.

DICOS Port Access Monitor

Bei vielen Unternehmensdaten und -systemen handelt es sich um unternehmenskritische und damit sensible Güter, die gegen unbefugten Zugriff geschützt werden müssen. Gegen Angriffe von außen sind die meisten Unternehmensnetzwerke heute geschützt. Doch was ist, wenn der Angriff aus dem Unternehmen selbst erfolgt? Die Lösung sind effektive Network Access Control-Systeme wie der Port Access Monitor (PAM) von DICOS.


Aktuelles zum Thema CA Technologies

06.09.2017 | „Is mobile killing the LAN?“ – und was dies für die IT-Security bedeutet

„Is mobile killing the LAN?“: Mit dieser vielleicht etwas ketzerischen Überschrift verweist ein Beitrag in der amerikanischen Computerworld auf den Paradigmenwechsel in der IT in den letzten 20...

Mehr erfahren

11.07.2017 | Cisco Tetration + ExtraHop: erweiterte Funktionen zum Durchsetzen von Sicherheitsrichtlinien

Cisco und ExtraHop haben auf der Cisco-Live-Konferenz, die Ende Juni in Las Vegas stattfand, den Abschluss einer Technologiepartnerschaft bekannt gegeben. Im Mittelpunkt der Vereinbarung steht die...

Mehr erfahren

14.06.2017 | CA-Umfrage: „IT-Ops ist tot, es lebe IT-Ops!“

„IT-Operations spielt heute keine Rolle mehr. Stattdessen dreht sich in der heutigen sich schnell verändernden digitalen Welt alles um Innovation. IT-Teams müssen deshalb alle ihre Anstrengungen...

Mehr erfahren

09.06.2017 | Schlagen Sie den richtigen Weg beim IT-Monitoring ein: Mit CA Unified Infrastructure Management

Die Art und Weise, wie IT heute genutzt wird, hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Der digitale Kunde erwartet ein plattformunabhängiges optimales Kundenerlebnis, der moderne...

Mehr erfahren

18.05.2017 | WannaCry: ExtraHop bietet aktualisiertes Ransomware-Bundle

Seit letzten Freitag sorgt die Cyberattacke mit der Malware „WannaCry“ weltweit für Aufregung. Krankenhäuser in Großbritannien waren von der Attacke genauso betroffen wie die Anzeigetafeln der...

Mehr erfahren