CA Service Assurance – Ein Maximum an Verfügbarkeit für ein Optimum an End User Experience

Das Motto lautet „Kunden-zentriert”. Genau dieser Herausforderung muss sich jede IT-Abteilung heute stellen, denn ihre Arbeit spielt für die erfolgreiche Kunden-Kommunikation und -Interaktion eine zentrale Rolle. Dabei werden die Kunden immer anspruchsvoller und fordern im heutigen „Always online”-Zeitalter eine kontinuierliche Verfügbarkeit der Business Services.
 
Mit CA Service Assurance ist die IT-Abteilung in der Lage, über pragmatische Methoden zur Quantifizierung der maßgeblichen Erfolgsgrößen dafür zu sorgen, dass alle Kundeninteraktionen erfolgreich durchgeführt werden. Die Lösung bietet die Möglichkeit,

  • den IT-Betrieb mehr aus einer Service- als aus einer Komponentenperspektive zu betrachten,
  • den Erfolg der Arbeit der IT-Abteilung auf der Grundlage zu messen, wie Kunden ihre Interaktion mit wichtigen Business Services empfinden
  • traditionelle IT-Management-Modelle zu vereinfachen und zu straffen, indem operative Silos oder Domains „zum Einstürzen” gebracht werden,
  • leistungsfähige Analysefunktionen zu nutzen, mit denen die “Big Data” der IT-Abteilung in sofort umsetzbares operatives Knowhow verwandelt werden.

CA Service Assurance besteht aus vier Modulen:

  • CA Application Performance Management
  • CA Infrastructure Management
  • CA Service Operations Insight
  • CA Executive Insight for Service Assurance

CA Application Performance Management (CA APM)

CA Application Performance Management ermöglicht das rasche Monitoring, Analysieren und Reporting von Transaktionen, offenen Fragen und Problemen im der gesamten Anwendungsumgebung (physisch, virtuell, Cloud) eines Unternehmens.
CA APM erfasst dazu umfassende Daten über die Anwendungs-Performance und alarmiert die IT-Abteilung über Analysen zum Anwendungsverhalten (Application Behavior Analytics) bei sich abzeichnenden Performance-Problemen. Die mit CA APM erfassten Daten können darüber hinaus in die folgenden Lösungen integriert werden:

  • CA LISA, um die Anwendungsentwicklung zu beschleunigen und sofort einsatzbereite Applikationen bereitstellen zu können
    CA Capacity Manager zum Einsatz von CA Predictive Reliability, um die Investitionen so anzupassen, dass Budgetüberschreitungen vermieden werden können

Weitere Informationen:

CA Wily Introscope

CA Infrastructure Management

CA Infrastructure Management ermöglicht das proaktive Management der Gesamt-Performance und -Verfügbarkeit der unternehmensweiten IT-Infrastruktur mit dem Ziel, die Service-Qualität zu verbessern, die Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken.

CA Infrastructure Management bietet Funktionen zur Fehlererkennung, Fehlerisolierung und Ursachenanalyse sowie zum Konfigurations- und Change Management. Als weitere Funktionen sind enthalten Performance Management, Traffic-Analyse, Trendanalyse und proaktive Kapazitätsplanung für die gesamte Infrastruktur.

Weitere Leistungsmerkmale:

  • Skalierbar selbst für umfangreiche, anspruchsvolle Umgebungen
  • Reduzierter Aufwand und kürzere mittlere Reparaturdauer durch Cross-Domain-Korrelation
  • Visualisieren der Performance des Gesamtsystems auf einem zentralen Dashboard
  • Schneller Zugriff auf die richtigen Daten für gut informierte Entscheidungen

Weitere Informationen:

CA Spectrum, CA Network Performance Management, CA eHealth, CA Virtual Assurance for Infrastructure Management, CA Capacity Manager, CA Nimsoft

CA Service Operations Insight

CA Service Operations Insight unterstützt bei der Vergabe von Prioritäten für die Lösung von Problemen in der gesamten IT Service Supply Chain. Damit werden Service-Qualität und Berechenbarkeit verbessert und zeitgleich der IT-Betrieb optimiert. Service Impact- und Risikoanalysen helfen darüber hinaus beim Einhalten von Service Level Agreements.
 

CA Executive Insight for Service Assurance

CA Executive Insight for Service Assurance (CA Executive Insight) ermöglicht der IT-Abteilung einen raschen und einfachen Echtzeit-Zugriff auf wertvolle Messdaten über die wichtigsten Geschäftsprozesse. Die Lösung wurde speziell dafür entwickelt, dass Führungskräfte und Entscheidungsträger sich mobil in Echtzeit einen Überblick über den Zustand und die Performance von wichtigen IT-Services und deren Auswirkungen auf die entsprechenden Geschäftsprozesse verschaffen können.

Weitere CA Service Assurance Lösungen

  • CA Nimsoft Monitor
    IT Monitoring und Service Management-Lösung, die im SaaS-Modell oder On-Premises betrieben werden kann. Sie verbessert die Service-Qualität und reduziert gleichzeitig die IT Servicekosten.
  • CA Capacity Manager
    Planen und Verwalten der Rechenzentrumskapazitäten für ein effizientes Liefern von Business Services.

Aktuelles zum Thema CA Technologies

06.09.2017 | „Is mobile killing the LAN?“ – und was dies für die IT-Security bedeutet

„Is mobile killing the LAN?“: Mit dieser vielleicht etwas ketzerischen Überschrift verweist ein Beitrag in der amerikanischen Computerworld auf den Paradigmenwechsel in der IT in den letzten 20...

Mehr erfahren

11.07.2017 | Cisco Tetration + ExtraHop: erweiterte Funktionen zum Durchsetzen von Sicherheitsrichtlinien

Cisco und ExtraHop haben auf der Cisco-Live-Konferenz, die Ende Juni in Las Vegas stattfand, den Abschluss einer Technologiepartnerschaft bekannt gegeben. Im Mittelpunkt der Vereinbarung steht die...

Mehr erfahren

14.06.2017 | CA-Umfrage: „IT-Ops ist tot, es lebe IT-Ops!“

„IT-Operations spielt heute keine Rolle mehr. Stattdessen dreht sich in der heutigen sich schnell verändernden digitalen Welt alles um Innovation. IT-Teams müssen deshalb alle ihre Anstrengungen...

Mehr erfahren

09.06.2017 | Schlagen Sie den richtigen Weg beim IT-Monitoring ein: Mit CA Unified Infrastructure Management

Die Art und Weise, wie IT heute genutzt wird, hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Der digitale Kunde erwartet ein plattformunabhängiges optimales Kundenerlebnis, der moderne...

Mehr erfahren

18.05.2017 | WannaCry: ExtraHop bietet aktualisiertes Ransomware-Bundle

Seit letzten Freitag sorgt die Cyberattacke mit der Malware „WannaCry“ weltweit für Aufregung. Krankenhäuser in Großbritannien waren von der Attacke genauso betroffen wie die Anzeigetafeln der...

Mehr erfahren

Kontakt

Thomas Dirsch
amasol AG
Campus Neue Balan
Claudius-Keller-Straße 3 B
81669 München
Tel.: +49 89 1894743-11
Thomas.dirsch@amasol.de

Downloads

CA Service Assurance Solution Brief