CA Service Operations Insight – Durchblick im IT-Service-Dschungel

Die meisten Geschäftsprozesse in Unternehmen hängen heute von der Verfügbarkeit von entsprechenden IT-Diensten ab. In der Praxis bedeutet dies: Streikt ein Server, stehen beispielsweise bei einem Autobauer die Bänder still oder der Online-Shop kann keine Waren mehr verkaufen.

Aus diesem Grund stehen die meisten Unternehmen heute vor der Herausforderung, ein kontinuierliches Funktionieren ihrer IT-Umgebung sicher zu stellen. Ansonsten drohen meist sofort spürbare, finanzielle Verluste.

CA SOI Komplexte IT-Dienste

Die kontinuierlich steigende Komplexität moderner IT-Systeme, bei denen verschiedene Technologien und Services ineinandergreifen, hat allerdings dazu geführt, dass der Wunschtraum vom „kontinuierlichen Funktionieren“ ein Wunschtraum bleiben wird. Auch die Fehlersuche wird immer schwieriger. Sie wird in vielen Fällen buchstäblich zur „Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen“.

CA SOI Services

CA Service Operations Insight (CA SOI) hilft bei der Bewältigung der genannten Herausforderungen, indem es die Informationen aus den einzelnen im Unternehmen eingesetzten Domain Management Tools vereinheitlicht. Es kombiniert damit den Blick auf die IT-Dienste mit der Kontrolle von Geschäftsprozessen. In einer zentralen Konsole werden dazu die unterschiedlichen Systeme und deren Überwachung durch die verschiedenen „Domain Manager“ einheitlich dargestellt.

Schlüsselfunktionen von CA Service Operations Insight (CA SOI)

  • Erfassen und Darstellen der Auswirkungen von Ausfällen und Problemen auf die entsprechenden IT-Dienste in Echtzeit
  • Sofortiges Einleiten von Gegenmaßnahmen, z.B. Erstellen eines Tickets direkt aus der Konsole
  • Automatisieren von Gegenmaßnahmen in Abhängigkeit von der Bedeutung des IT-Dienstes oder der Dauer der Bearbeitungszeit
  • Unterschiedliche „Out-of-the-Box“-Integrationen zu eigenen und Dritthersteller-Tools, z.B. CA Spectrum, CA Wily, IBM Tivoli, HP BAC, BMC Remedy, Microsoft SCOM, Oracle Grid Control
  • CA Catalyst Integrationsplattform als Grundlage zum Erstellen eigener Integrationen
  • Integriertes Service Level Agreement (SLA) Performance Management
    • Messen und Berichten von Service-Verfügbarkeiten an interne/externe Kunden
    • Proaktives Handeln, bevor SLAs verletzt werden
  • Unified Event Management
    • Korrelieren und Transformieren aller Cross-Domain Events in ein CA SOI-eigenes Format
    • Anreichern und Filtern der Events und Alarmmeldungen über die CA SOI-Benutzeroberfläche
    • Alarmmeldungen können in „Queues“ organisiert werden (Trennung nach Alarmklassen)

Any Time, Any Place, Any Device: Unterschiedliche, endgeräteabhängige Benutzeroberflächen

CA SOI bietet unterschiedliche Benutzeroberflächen zur Darstellung von Service Management Informationen und Service Management Status:

CA SOI Service Dashboard

Service Dashboard als grobe Übersicht (webbasiert)

CA SOI OneClick Client

OneClick Client für administrative und operative Arbeiten (Java Webclient)

CA SOI Reports

Service Reports für historische Daten (webbasiert)

CA SOI Mobile User Interface

Mobile Benutzeroberfläche für die Darstellung auf Mobilgeräten


Aktuelles zum Thema CA Technologies

11.07.2017 | Cisco Tetration + ExtraHop: erweiterte Funktionen zum Durchsetzen von Sicherheitsrichtlinien

Cisco und ExtraHop haben auf der Cisco-Live-Konferenz, die Ende Juni in Las Vegas stattfand, den Abschluss einer Technologiepartnerschaft bekannt gegeben. Im Mittelpunkt der Vereinbarung steht die...

Mehr erfahren

14.06.2017 | CA-Umfrage: „IT-Ops ist tot, es lebe IT-Ops!“

„IT-Operations spielt heute keine Rolle mehr. Stattdessen dreht sich in der heutigen sich schnell verändernden digitalen Welt alles um Innovation. IT-Teams müssen deshalb alle ihre Anstrengungen...

Mehr erfahren

09.06.2017 | Schlagen Sie den richtigen Weg beim IT-Monitoring ein: Mit CA Unified Infrastructure Management

Die Art und Weise, wie IT heute genutzt wird, hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Der digitale Kunde erwartet ein plattformunabhängiges optimales Kundenerlebnis, der moderne...

Mehr erfahren

18.05.2017 | WannaCry: ExtraHop bietet aktualisiertes Ransomware-Bundle

Seit letzten Freitag sorgt die Cyberattacke mit der Malware „WannaCry“ weltweit für Aufregung. Krankenhäuser in Großbritannien waren von der Attacke genauso betroffen wie die Anzeigetafeln der...

Mehr erfahren

07.03.2017 | amasol und ExtraHop präsentieren sich auf der Cisco Live! in Berlin

Mit einem neuen Besucherrekord fand Ende Februar die Cisco Live!, die europäische Hausmesse von Cisco in Berlin statt. Mehr als 12.000 Besucher hatten sich auf die Reise in die deutsche Hauptstadt...

Mehr erfahren

Kontakt

Frank Jahn
amasol AG
Campus Neue Balan
Claudius-Keller-Straße 3 B
81669 München
Tel.: +49 89 1894743-17
frank.jahn@amasol.de

Downloads

Transforming IT Processes and Culture to Assure Service Quality and Improve IT Operational Efficiency