CA Virtual Assurance for Infrastructure Managers (VAIM) – Professionelles IT-Infrastruktur-Management für heterogene IT-Landschaften

CA VAIM Architektur - Überblick

Konsolidierung, Kostenreduzierung, Automatisierung, Flexibilität bei der Auslastung – dies sind die Argumente und Vorteile, die in der Regel für die Virtualisierung von IT-Landschaften genannt werden. Doch mit der Virtualisierung allein ist es nicht getan. IT-Abteilungen stehen vor der Herausforderung, wie sie das Management ihrer immer stärker virtualisierten IT-Landschaften bewältigen. Sie benötigen dafür eine End-to-End-Lösung für das Infrastrukturmanagement, mit dem sie Systeme, Netze, Endgeräte und Anwendungen über physikalische und virtuelle IT-Umgebungen hinweg verwalten können.

CA Virtual Assurance for Infrastructure Managers (VAIM) ist eine skalierbare Lösung, die speziell für die Anforderungen in Großunternehmen entwickelt wurde. Sie bietet einen integrierten und zentralen Überblick über das Management physikalischer und virtueller Systeme für Multi-Plattform-, Multi-Vendor-Server-Technologien

Die AIMs greifen auf die verschiedenen virtuellen Umgebungen zu und liefern Informationen zu Performance, Verfügbarkeit und Topologie aus Sicht eines Hypervisors und einer virtuellen Maschine. Die gesammelten Daten werden dann von SystemEDGE-Agenten bereitgestellt und können von CA VAIM, sowie anderen CA Enterprise Manager-Systemen wie beispielsweise CA Spectrum und CA Performance Management 2.X verarbeitet werden.

Im Zusammenspiel mit den SystemEDGE-Agenten AIMs und CA VAIM wird eine Vielzahl unterschiedlicher Virtualisierungslösungen abgedeckt. Dazu gehören z.B. VMware vCenter/vCloud, Oracle Solaris Zonen, IBM LPAR, Microsoft Hyper-V, Citrix XEN Server und Citrix VDI, Huawei GalaX Single Cloud und RedHat KVM.

CA VAIM unterstützt durch sein Richtlinien- basiertes Konfigurationsmanagement bei der Verwaltung und Verteilung der SystemEDGE-Agenten und ist damit ideal für groß angelegte physikalische und virtuelle Serverumgebungen geeignet.

CA Infrastructure Management 2.0 Screenshot

Darüber hinaus bietet CA VAIM “Out-of-the-Box” Integrationen mit CA Performance Management 2.X, CA eHealth und CA Spectrum. Es wird damit insbesondere für Unternehmen wertvoll, die nach Unterstützung beim kompletten Lifecycle-Management von physikalischen und virtuellen IT-Umgebungen suchen: Von der Provisionierung und dem Konfigurationsmanagement über die Performance- und Root Cause-Analyse bis zur Automatisierung wird jeder Bereich abgedeckt.


Aktuelles zum Thema CA Technologies

10.10.2017 | CA Performance Management ermöglicht Monitoring von Software-Defined-WANs (SD-WANs)

Der amasol Herstellerpartner CA bietet mit einem neuen Feature für CA Performance Management ab sofort auch die Möglichkeit zum Performance-Monitoring von Software-Defined-WANs (SD-WANs). CA...

Mehr erfahren

16.11.2016 | amasol auf der CA World'16 in Las Vegas

"Stake your claim in the application economy" - Unter diesem Motto findet diese Woche die diesjährige Kunden- und Partnerkonferenz von CA Technologies, in Las Vegas statt. Für amasol sind...

Mehr erfahren

Kontakt

Thomas Dirsch
amasol AG
Campus Neue Balan
Claudius-Keller-Straße 3 B
81669 München
Tel.: +49 89 1894743-11
Thomas.dirsch@amasol.de

Downloads

Product Sheet CA Virtual Assurance