Dynatrace APM Suite – Kontrolle der Verfügbarkeit geschäftskritischer Anwendungen

Die Dynatrace APM Suite ist eine Geschäftsprozess-orientierte Service Delivery Management-Lösung. IT-Organisationen sind damit in der Lage, sicherzustellen, dass die geschäftskritischen Anwendungen verfügbar und mit akzeptabler Performance an die Endnutzer geliefert werden. Darüber hinaus erkennen sie potentielle Performance-Probleme proaktiv und können diese umgehend beheben.

Bereits vor der Übernahme einer Anwendung in den Produktivbetrieb unterstützt die Dynatrace APM Suite bei der Analyse späterer Auswirkungen von Veränderungen an der Anwendung, dem Datendurchsatz oder der Infrastruktur.

IT-Abteilungen und Service Provider garantieren damit ein Maximum an Sicherheit, Anwenderservice und bieten Investitionsschutz in den Bereichen Applikationen und Infrastruktur.

Aus Sicht von amasol deckt die Dynatrace APM Suite die Anforderungen an eine End User Experience (EUE) und Application Performance Management (APM) Plattform (siehe EUE/APM-Lösungen) hervorragend ab. Führende Analysten bestätigen diese Einschätzung, im Gartner APM Magic Quadrant ist Dynatrace seit Jahren im Leader-Quadrant geführt.

Übersicht Dynatrace APM Funktionsbereiche und Lösungskomponenten

Dynatrace APM - Funktionsübersicht

User Experience Monitoring – Real User und synthetisches Monitoring, für Web-, Mobile- und Enterprise-Applikationen

Application Performance MonitoringAPM für wichtige Anwendungsplattformen wie Java, .NET und PHP, Mainframe-Integration, Big Data und Cloud Applikationen

Application-Aware Network Monitoring – Web Services, Middleware und Datenbanken, Network Services und Traffic Monitoring

Lifecycle Performance ManagementAPM for Production, APM for Test, APM for Development, Web Load Testing

Die Dynatrace APM Suite deckt mit ihren Lösungskomponenten alle wichtigen EUE- und APM-Technologien und Einsatzszenarien ab:

Methodik Technologie Kurzbeschreibung Typische Use Cases Dynatrace Lösungskomponente
EUE-Technologien
Synthetisches Monitoring – periodische Messung ausgewählter Referenztransaktionen On-Premise Roboter Messung von Arbeitsplatzrechnern im Unternehmensnetz 24×7 Verfügbarkeits- und SLA-Nachweis für Unternehmensapplikationen Synthetic Monitoring for Enterprise Apps (SMPE, Client Vantage Enterprise)
Synthetisches Monitoring – periodische Messung ausgewählter Referenztransaktionen Cloud Roboter Messung von Messpunkten im Internet, bei Serviceprovidern und Endanwendern, typischerweise als Software as a Service Lösung. 24×7 Verfügbarkeits- und SLA-Nachweis für eCommerce, web- und mobile-Applikationen Synthetic Monitoring Web and Mobile (Gomez SaaS)
Real User Monitoring (RUM) – Performance-Messung aus Anwendersicht, durch passive Beobachtung der von „echten” Anwendern durchgeführten Transaktionen IP-Flow-basiert Transaktionserkennung und Performanceanalyse durch passive Beobachtung des Datenstroms im Netz Real User Monitoring für Unternehmensapplikationen, die im eigenen RZ bzw. gehosted betrieben werden Real User Monitoring for Enterprise Apps, Vantage Agentless)
Real User Monitoring (RUM) – Performance-Messung aus Anwendersicht, durch passive Beobachtung der von „echten” Anwendern durchgeführten Transaktionen Browser-basiert Transaktionserkennung und Performanceanalyse durch passive Beobachtung der Anwenderaktionen im Browser Real User Monitoring für Web-Applikationen User Experience Management
Real User Monitoring (RUM) – Performance-Messung aus Anwendersicht, durch passive Beobachtung der von „echten” Anwendern durchgeführten Transaktionen Client-basiert Transaktionserkennung und Performanceanalyse durch passive Beobachtung der Anwenderaktionen in der Client-Applikation Real User Monitoring für Web-und Mobile-Applikationen sowie Unternehmensanwendungen mit proprietären Rich Clients User Experience Management
APM Deep Dive Technologien
Network-aware APMAPM Deep Dive mit Focus auf die Anwendungsperformance in unterschiedlichen Delivery-Netzen (LAN, WAN, Thin Client, Internet, Mobile, …) IP-Flow-Analyse Transaktionserkennung und Performanceanalyse durch passive Beobachtung des Datenstroms im Netz Fault-Domain Isolation Netz/Datacenter für Unternehmensapplikationen, die im eigenen RZ bzw. gehosted betrieben werden Real User Monitoring for Enterprise Apps (DCRUM, Vantage Agentless)
Agent-based APMAPM Deep Dive mit Focus auf die Anwendungsperformance im Datacenter Code-Instrumentierung Transaktionserkennung und Performanceanalyse durch Einsatz von Applikations-Server-Agenten Deep-Dive Analyse der Applikationsperformance im RZ durch Multi-Tier Transaktionsverfolgung Application Monitoring
Compuware APM - Integration

Alle dynatrace Lösungskomponenten sind eng miteinander integriert und erlauben so durchgängige, effiziente Arbeitsabläufe. Zusätzlich steht mit dem Business Service Manager eine leistungsfähige Integrationsplattform zur Verfügung, um ergänzend zu den von dynatrace gelieferten Daten weitere Performance- und Business-Metriken aus 3rd-Party-Systemen zu integrieren und gemeinsam in Service-basierten Reports- und Dashboards zu visualisieren.

Vorteile von Dynatrace APM

  1. Umfassende Analyse der End-to-End-Verfügbarkeit der Services
  2. Eine einzige Lösung für die Bereiche Business Service Management, Service Level Management End-User-Experience Monitoring und Anwendungsanalyse
  3. Automatisierte Echtzeit-Analyse von Störfällen in Bezug deren Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse sowie deren Ursachen
  4. Maximale IT-Transparenz durch offenen Zugriff auf Daten Dritter
  5. Kontinuierliche Verbesserung der Servicequalität auf der Grundlage von Six Sigma und ITIL
  6. Support für alle gängigen Web- und Nicht-Web-Anwendungen
  7. Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Servicequalität
  8. Unterstützung des kompletten APM-Lebenszyklus von der Entwicklung über die Qualitätssicherung bis zum Betrieb
Compuware APM Accelerate-Partner

amasol unterstützt Sie als Platin-Partner von dynatrace in allen Phasen der Einführung einer APM-Lösung:

  • Anforderungserhebung und Lösungsdesign
  • Implementierung und Produktionseinführung
  • Support, Upgrades und Betrieb

Aktuelles zum Thema Dynatrace

16.05.2017 | Erste Erfahrungen aus dem Early Access Program (EAP) für Dynatrace Application Monitoring

Wie bereits bei Version 6.5 haben wir uns auch wieder am Early Access Program (EAP) für die neue Version 7 von Dynatrace Application Monitoring beteiligt. So können wir die neue Version vor ihrer...

Mehr erfahren

12.04.2017 | Dynatrace veranstaltet Webinar-Reihe zum optimalen Einsatz von DC RUM

Im Rahmen einer dreiteiligen Webinar-Reihe vermittelt Pieter van Heck, DC-RUM Experte bei Dynatrace, einige nützliche Tipps und Tricks für eine optimale Konfiguration und Nutzung von Dynatrace Data...

Mehr erfahren

20.03.2017 | Nachbericht zur Dynatrace Perform User Conference 2017

„Build Your Digital Future“ – Unter diesem Motto hatte Dynatrace Anfang Februar 2017 zur Perform User Conference nach Las Vegas geladen. Neben zahlreichen Teilnehmer folgte auch amasol dieser...

Mehr erfahren

15.03.2017 | Early Access Program (EAP) zur neuen DC RUM UI: Erste Eindrücke von der neuen Benutzeroberfläche

Dynatrace hat für April die neue Version von Data Center Real User Monitoring (DC RUM) angekündigt. Mit der neuen Version wird auch die bisherige Versionsnummerierung auf eine Jahreszahlenbasierte...

Mehr erfahren

15.03.2017 | Einblick in die „Black Box“ von automatisch generiertem Code

In einem Blog-Beitrag im Dynatrace Blog beschäftigt sich Michael Lundstrom, EMEA Delivery Architect bei Dynatrace, mit einem Thema, das immer häufiger in Unternehmen auftritt. Um neue...

Mehr erfahren

Kontakt

Stefan Deml
amasol AG
Campus Neue Balan
Claudius-Keller-Straße 3 B
81669 München
Tel.: +49 89 1894743-12
stefan.deml@amasol.de

Downloads

APM-Marktübersicht: The Need for Speed
Compuware APM Whitepaper