Bermudadreieck
Infrastruktur:
Wo IT-Budgets in
der Versenkung
verschwinden
 

Betrieb und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur findet man bei den meisten Unternehmen nicht gerade unter „Kernkompetenzen“. Vielleicht geht hier deshalb so viel Einsparpotenzial durch die Lappen! Die IT-Infrastruktur ist ein strategisches Thema – da es unmittelbar auf die Unternehmensprozesse einwirkt. Oft genug führt es Verantwortliche in ein Bermudadreieck aus Komplexität, Projektstress und Kostenkontrolle. Wer nicht untergehen will, muss die Zuverlässigkeit der Infrastruktur genauso sicherstellen wie die Senkung der dafür anfallenden Kosten.

Hochverfügbarkeit ist Pflicht...: Eine störungsfrei funktionierende IT-Infrastruktur ist eine Frage des Überlebens. Für Unternehmen und deren Kunden, Mandanten oder Patienten. Deshalb zählt jede Stelle nach dem Komma: Das machbare Optimum sind derzeit 99,999 Prozent Verfügbarkeit. Das entspricht 5,26 Minuten Ausfall. Viele Unternehmen streben nach 99,9999 Prozent. Denn 31,56 Sekunden im Jahr wären besser.

... aber nicht um jeden Preis: Unternehmenskritische Systeme lässt man sich gern mehr kosten. Aber jedem IT-Budget sind Grenzen gesetzt. Wünschenswert wäre es, eine IT-Infrastruktur-Konsolidierung mit gegebenen Mitteln zu erreichen, die die Betriebsstabilität optimiert. Die Public Cloud in Kombination mit gezieltem IT-Monitoring und -Management haben sich hier bewährt.

Die Lösung
#ITIM von
amasol

Mit IT Infrastructure Management, kurz und knapp, #ITIM, sorgen wir für jederzeit höchste
Betriebsstabilität. In vier Schritten gelangen wir ans Ziel:

Die
amasol
Methode

Die Basis für jede
IT-Kommunikation
legen

1

In Zeiten von Remote-Arbeit essenziell: das Netzwerk. Wir legen hier einen wichtigen Baustein, indem wir genau messen, um Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Monitoring-
Lücken
erkennen

2

Infrastruktur-Komponenten sind Experten-Themen. Wir erkennen Lücken in Ihrer Mannschaft und orchestrieren Ihre Spezialisten.

Make or Buy,
das ist
die Frage

3

Alles nach dem Motto: So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Auch beim Kostenaspekt! Wir finden Lösungen und bauen ein passendes Tool-Set auf.

Alle Zeichen
auf Zukunfts-
sicherheit

4

Wie wäre es mit Monitoring der Infrastruktur als Service aus der Cloud. Unterstützt von amasol und Human Guided Automation im Betrieb.

Author-image

Die 

amasol
Leistung

IT-Infrastruktur – stabil und hoch performant, wie sie sein soll! Doch damit nicht genug: Dieses Leistungspaket ist bei #ITIM von amasol inklusive:

  • Konzeptionierung & Tool-Konsolidierung

  • Beratung & Tool-Auswahl

  • Implementierung, Weiterentwicklung & Betrieb der ITIM-Lösung

  • Support der Gesamtlösung über verschiedene Hersteller hinweg

  • Schulung Ihrer IT-Experten

Ihr BizOps Value:
IT-Infrastruktur
am Geschäft
ausrichten

Der Betrieb von Systemen muss sich direkt an ihrer Kritikalität orientieren. Was das bedeutet, lässt sich am Beispiel von Remote-Arbeitsplätzen gut verdeutlichen. Es gibt Ereignisse, da müssen Unternehmen von heute auf morgen alle Arbeitsplätze ins Home-Office verlagern. Was betriebsseitig bisher über kleine Spezial-Tools lief, wird dann plötzlich unternehmenskritisch. Für diese Art von Veränderung bei unternehmenskritischen Programmen ist ein anderes Monitoring nötig, mit anderen Teams und Prozessen. Nur so lässt sich bestehende Operabilität garantieren. Da leistet #ITIM erfolgsentscheidende BizOps-Dienste.

Author-image

Darum
#ITIM
von
amasol

Bei der Betriebsstabilität sollten Unternehmen tatsächlich nichts dem Zufall überlassen.
Hier folgen 3 Gründe, warum Sie mit uns planen sollten:

1 Single Pane of Class: die gesamte IT im Blick

Eine Konsole, alle Störungsursachen. Mit uns können Sie sowohl klassische
Unternehmens-IT als auch modernste Public-Cloud-Infrastrukturen auf einer
konsolidierten Ansicht überwachen.

2 Tool-Konsolidierung & Pragmatismus

Nicht immer muss man gleich das Rad neu erfinden: Im IT-Betrieb setzen wir darauf, Bewährtes zu übernehmen, Lücken clever zu schließen und Open-Source-Technologien einzubinden, wo es Sinn macht.

3 Automation & Self-Healing

Wir prüfen, wo und wie sich auch die Vielzahl von Operationsaufgaben automatisieren lässt. Das legt den Grundstein für Fehlerbehebung in Echtzeit und Zukunftsszenarien wie Predictive Maintenance in Ihrer IT.

Fakten Check

63%

verringerte interne
Kosten durch
Automation*

Nur noch

1 Minute

Reparaturzeit (MTTR) statt 1,889 Minuten**

Bis zu

25%

Tool-Konsolidierung
bei Unternehmen mit
mehr als 5 Tools***

Quellen: *Forrester Studie: The Total Economic Impact™ Of Resolve System Incident Response Automation Solution, 2017 ** Erfahrungswert amasol
***
Gartner Market Guide for IT Infrastructure Monitoring Tools, 12/2019

Use Cases
für #ITIM

Wie Sie die #ITIM Lösung von amasol zum Einsatz bringen, bleibt Ihnen überlassen. Hier einige Einsatzszenarien, in denen sich #ITIM bereits bewährt hat:

Automatische Root
Cause Investigation

Das Gesamtsystem holpert – Ursache unbekannt. Mit #ITIM ermitteln Sie die Quelle automatisch und zielgenau.

Modernisierung des
Netzwerk-Monitorings

Wenn es ohnehin an der Zeit ist, althergebrachte IT-Strukturen zu überdenken, dann an #ITIM denken.

Hybrid-
Monitoring

Das Beste aus zwei Welten clever integrieren. Mit #ITIM verschmelzen klassische Infrastrukturen mit denen aus der Cloud.

Betriebs-
automation

Priorisierte Problembehebung, selbstfahrende IT: Wir automatisieren, was geht und organisieren das entsprechend für Sie.

Tool-
Konsolidierung

Weniger ist mehr. Das gilt auch für die Anzahl der IT-Tools. Es ist eine ganz einfache Rechnung: Weniger Tools, weniger Fehleranfälligkeit.

Dashboard-
Support

Wir bauen Ihnen nicht nur ein Single Pane of Class. Wir gestalten es auch so, dass Sie bei Alerts sofort handlungsfähig sind.

Der amasol
Faktor: Über
20 Jahre
Infrastruktur-
Monitoring

In zwei Dekaden Infrastruktur-Monitoring sieht man so manches. In dieser Zeit ist bei amasol ein Verständnis dafür gewachsen, dass das Netzwerk im Mittelpunkt der IT-Infrastruktur steht. Mit diesem Denkansatz und unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Off- und On-premises-Strukturen können wir in jedem Unternehmen eine hohe Betriebsqualität sicherstellen.

area teaser icon

Sie möchten mehr über die Funktionen, den Nutzen, die Wirtschaftlichkeit und die Anwendungsbereiche unserer Tools erfahren? In unserer Rubrik Wissen finden Sie detaillierte Informationen.

cta img

„Warum alles selber machen,
wenn es eine Maschine gibt, die mir
lästige IT-Routinen abnimmt?"

André Heller - Automation-Aficionado

Managing Consultant ITIM
O +49 (89) 1894743-33
M +49 (175) 2236565
andre.heller(at)amasol.de