LogicMonitor: Cloudbasierte Monitoring-Plattform für einheitliche Observability in heterogenen IT-Umgebungen

Die moderne IT-Landschaft ist komplex und basiert auf unterschiedlichsten Betriebsmodellen (On-Premise, Cloud, hybrid). Durch den Einsatz verschiedenster Monitoring-Tools fehlt Unternehmen in der Regel die erforderliche Integration und Skalierbarkeit, um diese Komplexität zu bewältigen. Die Observability-Lösungen von LogicMonitor ersetzen diese Tools durch eine einheitliche Monitoring-Plattform. Die Folge: mehr Zeit, höhere Effizienz, geringere Kosten und höheres Wachstum im Business.

Entdecken Sie jetzt, was LogicMonitor zu bieten hat:

Die digitale Transformation
erfolgreich meistern

LM Envision

LM Envision ist eine SaaS-basierte Unified-Observability-Plattform, die es Unternehmen im Rahmen ihrer digitalen Transformation heute ermöglicht, ein cloudfähiges Betriebsmodell einzuführen, um so wichtige Anforderungen an das Business effektiv zu erfüllen.

Durchblick im IT-Dschungel

LM Envision sorgt für Klarheit bei hybriden IT-Umgebungen. Verschiedene IT- und Entwicklungsteams können damit gemeinsam an der Lösung komplexer Probleme arbeiten. Die IT-Abteilung ist in der Lage, schneller für Innovation zu sorgen und gleichzeitig die operative Effizienz der von ihr bereitgestellten kritischen IT-Dienste zu optimieren.

LM Envision versetzt Sie in die Lage,

  • Probleme umgehend auf Grundlage einer „single source of truth" für alle DevOps- und ITOps-Teams zu lösen,
  • durch Echtzeitanalyse von IT-Daten proaktiv Erkenntnisse über auftretende Anomalien zu gewinnen,
  • Kosten und Risiken durch eine konsolidierte Überwachung von IT-Infrastrukturen und -Anwendungen zu reduzieren,
  • Funktionen, die für bessere Skalierbarkeit und Innovation im Unternehmen sorgen, auf einer einzigen Plattform zu zentralisieren,
  • ein AIOps-Frühwarnsystem zu nutzen, um mögliche Probleme zu beheben, bevor sie überhaupt erst auftreten.

Log-Analyse
als Grundlage zur Anomalie-Erkennung

LM Logs

LM Logs bietet einen einzigartigen einheitlichen Ansatz zur Log-Analyse, der sich auf die algorithmische Ursachenanalyse konzentriert. LM Logs analysiert Log-Ereignisse aus IT-Umgebungen, um normale Muster, aber auch Abweichungen davon (Anomalien) zu identifizieren. Durch das Erkennen dieser Anomalien können Teams frühzeitig auf Probleme reagieren, bevor deren Beheben zu deutlich höherem Arbeits- und Kostenaufwand führt.

So werden aus Log-Daten Erkenntnisse

LM Logs bietet im großen Umfang Log-Informationen für hybride und Multi-Cloud-Umgebungen und damit sofortigen Zugriff auf kontextbasierte und korrelierte Logs und Metriken in einer einzigen, einheitlichen cloudbasierten Plattform. Die Lösung verfügt über abgestufte Archivierungsoptionen wie z. B. unbegrenztes Speichern, aber auch eine „Hot Storage"-Funktion für eine optimale Datenhygiene und das Einleiten interner Compliance-Initiativen.

Mit LM Logs erreichen Sie:

  • das zentrale Aufbereiten von Protokoll- und Metrik-Daten in einer einheitlichen Plattform,
  • das Beseitigen des sonst erforderlichen Kontextwechsels zwischen IT-Infrastruktur-Monitoring- und Protokollmanagement-Sichtweise,
  • eine bis zu 80% schnellere Fehlerbehebung und Ursachenanalyse (RCA) mit unbegrenzten Archivierungsoptionen,
  • eine Ersparnis von bis zu 40% bei der nicht wertschöpfenden Entwicklungszeit auf Grundlage ML-generierter Protokoll-Anomalien.